check-circle Created with Sketch.

Mutter/Vater-Kind Angebote

In einem Neubaugebiet in Dortmund-Aplerbeck befinden sich unsere zwei Häuser für Mütter/Väter und ihre Kinder.

Den Müttern/Vätern und ihren Kindern steht jeweils ein Apartment zur Verfügung.
Gemeinschaftlich werden die Küche und der Essbereich genutzt. Das großzügige Raumangebot bietet sowohl Rückzugsmöglichkeiten als Gemeinschaftsräume.
Ein angrenzender Gartenbereich bietet Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien.

In jedem Haus steht ein multiprofessionelles Team, bestehend aus pädagogischen/psychologischen Fachkräften und einer Hauswirtschaftskraft zur Verfügung. Wir bieten eine 24-Stunden Intensivbetreuung der Familien an.

Aufgenommen werden Mütter/Väter mit und ohne psychische, und/oder geistige Beeinträchtigung, mit ihren Kindern. Die Sicherung des Kindeswohls ist unser handlungsleitendes Prinzip.

Netzwerke zu Hebammenpraxen, Fachärzten und Förderstellen und Kliniken sind gut ausgebaut und erreichbar.

 

 

bunte Kinderhände

Kontakt

Ansprechperson:
Friedericke Grimm

Lisenkamp 27
59071 Hamm

Fax: 02381 97366-11
Mobil: 0152 0935 9067

friedericke.grimm@lwl.org

Verselbstständigung

Der Übergang von einer Intensivbetreuung im Rahmen des Aufenthaltes in einer Mutter/Vater-Kind-Gruppe in eine eigene Wohnung stellt für viele junge Eltern eine Herausforderung dar, der sie nicht gewachsen sind.
Das Angebot der Verselbständigung in einem Appartement schließt diese Lücke und bereitet die Mütter/Väter auf ein eigenständiges Leben mit ihrem Kind/ihren Kindern vor.

Diese Betreuung dient in erster Linie der weiteren Stärkung und Schulung der Selbstständigkeit zur dauerhaften Übernahme der kompletten Erziehungsverantwortung und selbständigen Lebensführung. Zusätzlich wird die psychologische Beratung für die Mütter/Väter fortgesetzt.

Im Anschluss an den Aufenthalt in der Mutter/Vater-Kind Gruppe bieten wir eine weitergehende Betreuung, Beratung und Begleitung der Mütter/Väter und ihrer Kinder in deren Wohnung an.