Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Entfalte deine FACH-KRAFT!

Bewirb dich noch heute!

Zur Online-Bewerbung

Stellenausschreibungen

Hamm-Westtünnen - Diagnosegruppe Brehmstraße

zur Stellenausschreibung

diagnosegruppe_hausansicht

Hamm - ambulantes Team im Familienpädagogischen Zentrum

zur Stellenausschreibung

Joachim

Dortmund - Mutter/Vater-Kind Einrichtung

zur Stellenausschreibung

familie

Dortmund - Psycholog:in (m/w/d) gesucht!

zur Stellenausschreibung

familie

Hamm - Wohngruppe Werries

zur Stellenausschreibung

Hausansicht_Werries

Ahlen - Wohngruppe Am Roggenberg

zur Stellenausschreibung

WG Am Roggenberg

Hamm-Westtünnen - Mädchenwohngruppe Westtünnen

zur Stellenausschreibung

WG_Westtünnen_hausansicht

SPZ Kreis Unna/Kreis Coesfeld

zur Stellenausschreibung

Jugendliche

Wer wir sind

Das LWL - Heilpädagogische Kinderheim Hamm bietet regional und überregional Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und Familien an.

Die Angebote befinden sich an über 30 verschiedenen Standorten. Dein neuer Arbeitsplatz kann an verschiedenen Standorten in Hamm, dem Kreis Soest, dem Kreis Unna, dem Kreis Warendorf, dem Kreis Coesfeld, Dortmund oder Castrop-Rauxel sein. Weitere Informationen zu unseren stationären und ambulanten Diensten und zu unserem Pflegekinderdienst sowie allgemeine Informationen zum Heiki findest du auf unserer Webseite.

Die Arbeit bei uns ist vielfältig und herausfordernd. Wir suchen Mitarbeitende, die sich fachlich und persönlich entwickeln wollen. Hierfür bieten wir gute und professionelle Rahmenbedingungen.


In unserer Einrichtung legen wir Wert auf Partizipation, Wertschätzung und flache Hierarchien. Unsere Systeme bestehen immer aus den Teammitgliedern und einer Gruppen- bzw. Teamleitung.
Deine Einarbeitungsphase wird durch dein neues Team und deine zuständige Leitungskraft intensiv begleitet.
Regelmäßige Teamsitzungen, Gespräche mit Mitarbeitenden und Supervisionen gehören bei uns ganz selbstverständlich dazu.

Vergütung

Eines ist sicher: Bei uns erhältst du eine faire Bezahlung, angepasst an den Tarif!

Was das bedeutet, wollen wir dir hier kurz erläutern:

Die Eingruppierung richtet sich nach deiner Ausbildung. Die Höhe deiner jeweiligen Stufe richtet sich nach deiner Berufserfahrung.

Eingruppierung nach Berufsgruppen
Berufsgruppe Eingruppierung
staatlich anerkannte:r Erzieher:in
Heilerziehungspfleger:innen
S 8b TVöD SuE
Heilpädagoge:in (Ausbildung) S 9 TVöD SuE
staatlich anerkannte:r Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in oder Heilpädagoge:in (Studium) (Wohngruppen, ambulante Arbeit, Schulsozialarbeit) S 12 TVöD SuE
Mitarbeiter:in im Pflegekinderdienst S 12 TVöD SuE
Teamleitung S 15 TVöD SuE

Zu dem Grundgehalt kommen weitere Zusatzleistungen hinzu:

tariflich garantiert:

Zulagen bei Beschäftigung im stationären Bereich

Zuschläge für Arbeit zu ungünstigen Zeiten (Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit)

eine Jahressonderzahlung (sogenanntes „Weihnachtsgeld“ – die Höhe ist abhängig von deiner Eingruppierung)

zusätzlich:

einmal jährlich: Möglichkeit auf eine LOB-Zahlung (= Leistungsorientierte Bezahlung)

Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente + Hinterbliebenenversorgung), die durch uns als Arbeitgeber für dich übernommen wird

Unsere Versorgungskasse bietet auch attraktive Möglichkeiten für deine private Vorsorge

Vermögenswirksamen Leistungen in Höhe von monatlich 6,65 €/Vollzeit

Für weitere Informationen geht es hier zur aktuellen Entgelttabelle 2022.

 

Ab dem 01.07.2022 erhalten die Beschäftigten der Entgeltgruppen S2 bis S8b zusätzlich eine monatliche Zulage in Höhe von 130 € und Beschäftigte der Entgeltgruppen S11b bis S15 zusätzlich eine monatliche Zulage in Höhe von 180 €.

Arbeitszeiten

Deine Arbeitszeit beträgt in Vollzeit 39 Stunden wöchentlich und richtet sich nach dem jeweiligen System, in dem du eingesetzt wirst. Teilzeittätigkeiten sind mit unterschiedlichem Stundenumfang möglich.
In den ambulanten Bereichen arbeitest du im Regelfall von montags bis freitags.

In unseren stationären Systemen arbeitest du nach einem Dienstplan, wodurch eine „Rund-um-die-Uhr Betreuung“ an 365 Tagen im Jahr für unsere Kinder und Jugendlichen gewährleistet wird. Demnach können also auch Wochenenddienste sowie Nachtarbeit anfallen. Nachts wird mit sog. Nachtbereitschaften gearbeitet, d. h. die Mitarbeitenden schlafen vor Ort.

 

Urlaub

Bei uns hast du 30 Tage Urlaub im Jahr.

Im stationären Bereich werden durch Schichtarbeit regelmäßig bis zu 3 zusätzliche Urlaubstage gewährt.


Ab 2022 stehen zudem allen Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst 2 zusätzliche Entlastungstage jährlich zu. Zudem können ab 2023 Teile der Zulagen ebenfalls in bis zu 2 zusätzliche freie Tage umgewandelt werden.

Fortbildungen

Wir legen Wert auf eine hohe Fachlichkeit unserer Mitarbeitenden und du hast die Möglichkeit, laufend an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen, um dich in deiner Arbeit zu stärken.

Für deine persönliche Weiterentwicklung im pädagogischen Bereich werden, je nach Art der Fort- und Weiterbildungen oder auch Zusatzausbildung, die Kosten und / oder Arbeitszeit bis zu 100% übernommen.

Aktuell bieten wir Inhouse Fortbildungen zu den Themen Traumapädagogik und Biografiearbeit sowie eine Fortbildung für neue Teamleitungen an.

Job Bike

Die positiven Effekte für Gesundheit und Umwelt machen das Fahrrad zum intelligentesten Verkehrsmittel. Es gilt als kostengünstig, emissionsarm und bietet zahlreiche Vorteile:

Gesundheitsförderung

Klimaschutz

Motivation

Schneller mit dem Rad

Unsere Mitarbeiter:innen, die sich in einem aktiven Beschäftigungsverhältnis befinden, haben die Möglichkeit am Dienstradleasing teilzunehmen. Über unseren Dienstradvermittler mein-dienstrad.de findest du Partnerhändler und kannst dort hersteller- und markenunabhängig dein Wunschfahrrad leasen und privat nutzen.

Wenn du Interesse hast, kannst du dich gerne an unsere Kolleginnen in der Personalabteilung wenden. Sie werden dann alle weiteren Details mit dir besprechen.

Vertretung der Mitarbeiter:innen

Dein Wohlbefinden ist uns wichtig. Daher gibt es für dich verschiedene Anlaufstellen, die du bei Bedarf kontaktieren kannst.

Du wirst durch die örtliche Personalvertretung vertreten, der durch die Beschäftigten regelmäßig gewählt wird und jederzeit für dich erreichbar ist.

Selbstverständlich haben wir auch eine:n Ansprechpartner:in für Chancengleichheit und eine Schwerbehindertenvertretung, die gerne für dich da sind.

Zur Zeit keine passende Stelle dabei?

Auch wenn hier aktuell keine passende Stelle für dich ausgeschrieben ist, freuen wir uns über deine Initiativbewerbung.
Wir kontaktieren dich dann zeitnah und besprechen deine Vorstellungen und perspektivische Entwicklungsmöglichkeiten bei uns.

Bitte schicke uns deine Bewerbung im PDF-Format per E-Mail an:

 

bewerbungen-heiki@lwl.org

 

oder alternativ über unsere Online-Bewerbung.

Häufig gestellte Fragen

Ich möchte mich auf eine Stelle bewerben. Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Wir benötigen folgende Unterlagen von dir:

tabellarischen Lebenslauf

Arbeitszeugnisse

ggf. weitere Zeugnisse oder Zertifikate über weitere Qualifikationen

 

An wen kann ich mich bei fachlichen Fragen wenden?

Bei fachspezifischen Fragen steht in der jeweiligen Stellenausschreibung immer eine:r unserer Bereichsleiter:innen als Ansprechperson für deine fachlichen Fragen.

 

An wen kann ich mich bei Fragen zum Bewerbungsprozess melden?

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess stehen dir unsere Kolleginnen aus der Personalabteilung zur Verfügung.

 

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Gerade ist keine passende Stelle für dich frei? Kein Problem, wir freuen uns über deine Inititativbewerbung! Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen gerne per E-Mail an bewerbungen-heiki@lwl.org oder ganz einfach online.